AM 800

Das Airmaster AM 800-Lüftungsgerät ist für größere Räume mit mittlerer Auslastung konzipiert und eignet sich somit hervorragend für Klassenräume.

Daten AM 800
Daten CC 800
Standard AM 800
  • Bypass
  • Motorische Fortluftklappe
  • Motorische Hauptklappe
  • Gegenstromwärmetauscher (Alu)
Optionen für AM 800
  • Elektrovorheizregister
  • Elektronachheizregister 
  • Wasserheizregister 
  • CO2-Sensor (Wandaufhängung)
  • CO2-Sensor (eingebaut)
  • PIR/Bewegungssensor (Wandaufhängung)
  • PIR/Bewegungssensor (eingebaut)
  • Hygrostat 
  • Kondensatpumpe
  • Isolierte Kondensatbehälter 
  • Kühlmodul 
  • Kapazitive Rückstellfunktion (motorische Hauptklappe) 
  • Energiezähler 
  • Aufgehängter Wandrahmen/Deckenrahmen 
  • Mini B USB (an der Front des Geräts)
Reichweite

Das Airmaster-Gerät verbreitet die Zuluft je nach gegebener Luftmenge in unterschiedlichem Umfang.
Dies ist in der Abbildung links dargestellt, wobei die blauen Farbtöne die Luftmengen bei verschiedenen
Reichweiten darstellen.

1. Reichweite, Ansicht von oben
2. Reichweite, Seitenansicht

Das AM 800 eignet sich besonders als Lüftungslösung für größere Klassenräume, Konferenzräume und Büros, in denen die Luft effizient und geräuschlos ausgetauscht werden soll. Wie alle anderen Airmaster-Lüftungsgeräte auch, kann das AM 800 z. B. über CO2-Sensoren bedarfsgesteuert werden, mit denen das Lüftungsgerät z. B. nach einem Wochenplan UND dem CO2-Niveau laufen kann. So wird nur dann belüftet, wenn Bedarf besteht, und nur mit der Luftmenge, die erforderlich ist. Das Gerät verbraucht sehr wenig Strom, und durch die Bedarfssteuerung ist der Energieverbrauch zusätzlich reduziert.
Das AM 800 ist zur separaten Steuerung über ein Bedienpanel oder zur Integration in eine Zentralsteuerung erhältlich. 

Je nach Raum und Platzierung des Geräts wird ein horizontales oder vertikales Modell montiert. Bei einem AM 800 H-Modell besteht die Möglichkeit, ein invertergesteuertes CC 800-Kühlmodul anzuschließen. Es gibt auch die Option, entweder die Absaugung oder Zuluft oder aber beides über Rohre zu verlegen.

Beispiele für Anwendungsbereiche:

  • Schulen
  • Betreuungseinrichtungen
  • Büros
  • Konferenzräume

AM 800-Versionen

Bereit für einen frischen Wind

Wir von Airmaster sind durch und durch dezentral. Weil wir zweifelsfrei das beste Raumklima und somit die optimale Umgebung zum Wohlfühlen erschaffen können, wenn wir ein Gefühl für die einzelnen Räume und deren Nutzer haben - und weil wir den Ehrgeiz haben, uns stets zu verbessern.

Newsletter

Quicklinks