Dezentrale lüftung mit wärmerückgewinnung

Vorteile der dezentralen Airmaster-Lüftung, die Sie kennen sollten

Die dezentrale Airmaster-Lüftung ist ein Stand-Alone-Lüftungsgerät, bei dem alles in einer Einheit gebündelt ist. In der Regel ist das dezentrale Lüftungsgerät an einer Außenwand montiert, so dass nur relativ kurze Kanäle durch die Außenwand für Abluft und Frischluft erforderlich sind. Aus bautechnischen Gründen kann es jedoch erforderlich sein, das Lüftungsgerät weiter ins Gebäudeinnere zu verlegen. Mehrere unserer dezentralen Lüftungsgeräte können auch mit Kanälen installiert werden, so dass diese Art der Installation berücksichtigt werden kann.

Was die Steuerung betrifft, benötigt man jedoch nicht für jedes einzelne Lüftungsgerät ein Panel - es gibt unterschiedliche Methoden zum Bündeln der Steuerung. Dies kann über unsere Cloudlösung „Airlinq Online“ erfolgen, oder sie kann in eine bereits vorhandene ZGA integriert werden.

Ein geringer Energieverbrauch, differenzierte Betriebszeiten, einfache Anpassung an individuelle Bedürfnisse und die Möglichkeit der etappenweisen Installation sind nur einige der Gründe, die für die Wahl einer dezentralen Lüftung anstatt einer zentralen sprechen. Und dann müssen bei der Steuerung keine Abstriche gemacht werden - auch sie kann zentral erfolgen.

Hinsichtlich der Installation gibt es ebenfalls eine breite Palette an Möglichkeiten. Das Gerät kann sichtbar installiert oder in die Decke integriert werden.

Was den Platz betrifft, muss weder Fläche für einen Technikraum eingeplant noch Platz für Kanäle geschaffen werden. Der Umbau kann in kleineren Etappen, beispielsweise auf nur einer Etage, oder in nur einigen Räumen erfolgen. So muss während eines Bauprojekts nicht ein ganzes Gebäude geräumt werden. 

Dezentrale Lüftungsgeräte werden in den Räumen montiert, die belüftet werden sollen. Was die Brandsicherheit angeht, bedienen die Geräte nur die Einheit des Gebäudes, in der sie montiert sind. Normalerweise können die dezentralen Lüftungsgeräte so installiert werden, dass die Brandabtrennungen des Gebäudes nicht unterbrochen werden. So sind keine weiteren Maßnahmen zur Sicherung vor der Verbreitung von Feuer und Rauch erforderlich. Somit entstehen keine Zusatzkosten für Installation, Betrieb und Wartung von Brandschutzautomatik oder für die Reinigung von Kanälen.

Bedarfsgesteuerte dezentrale Lüftung - Raum für Raum

Bei der dezentralen Lüftung werden individuelle Bedürfnisse berücksichtigt. So ist es möglich, das Raumklima an die eigenen Wünsche anzupassen. Eine Bedarfssteuerung kann Raum für Raum erfolgen. Wenn zum Beispiel am späten Nachmittag nur ein Raum genutzt wird, kann die Lüftung für die anderen Räume ausgeschaltet werden, wenn diese nicht genutzt werden. Die Geräte sind auf unterschiedliche Arten steuerbar, z. B. anhand von Wochenplänen, CO2-Sensoren oder Bewegungsmeldern.

Mehr lesen über die Bedarfssteuerung mit Sensoren

Bedarfsgeführte Lüftung

Energieeffiziente Lüftung mit hohem Maß an Wärmerückgewinnung

Ein dezentrales Lüftungsgerät von Airmaster wird in die Nähe einer Außenwand platziert. So werden Energieverluste beim Transport der Außenluft vermieden. Airmasters hocheffiziente Gegenstromwärmetauscher leisten bis zu 85 %, gemessen als trockener Wirkungsgrad gemäß EU EN308, und bis zu 95 %, wenn die Kondensierung mitgerechnet wird. Dies trägt zu einem hohen Maß an Wärmerückgewinnung und einer äußerst energieeffizienten Lüftung bei. Es sind keine lange Lüftungskanäle erforderlich, und so wird ein minimaler Wärmeverlust (Übertragungsverlust) erzielt. 

Airmaster ventilation

Bei dezentraler Lüftung werden störende Geräusche vermieden

Der Schall ist ein wichtiger Bestandteil der Komfortlüftung und eine Herausforderung, die Airmaster gelöst hat.

Airmaster verwendet energieeffiziente EC-Motoren, die sich durch einen geringen Energieverbrauch, gute Regulierungseigenschaften und einen geräuscharmen Betrieb auszeichnen. Mehrere Entwicklungsmaßnahmen haben Airmaster zu einem fast geräuschlosen Erlebnis gemacht.

Airmasters dezentrale Lüftungsgeräte haben keine langen Kanalanschlüsse. So wird ein hoher Luftdruck vermieden, der normalerweise störende Geräusche und einen erhöhten Energieverbrauch verursacht.

Die Komfortkühlung sorgt für eine angenehme Raumtemperatur

Obwohl es keine Heiz- oder Airconditiongeräte sind, können die Lüftungsgeräte von Airmaster trotzdem zur Regulierung der Raumtemperatur auf ein gewisses Niveau beitragen. Die vollautomatische Steuerung nutzt die Außentemperatur zur Kühlung aus, wenn diese niedriger als die Raumtemperatur ist - zum einen durch den Bypass des Wärmetauschers, zum anderen durch Nachtkühlung. Falls eine zusätzliche Kühlung erforderlich ist, können die meisten der Airmaster-Lüftungsgeräte um ein Kühlmodul erweitert werden, das die Zulufttemperatur zusätzlich senken kann. Die speziell entwickelten Kühlmodule sind so konzipiert, dass sie die Temperatur der von außen kommenden Luft um bis zu 15°C senken können, und sie gewährleisten die angenehmste Zulufttemperatur. Die Kühlmodule sind bedarfsgesteuert und kühlen die Luft im erforderlichen Maß und bei Bedarf ab.

Die schnellste und flexibelste Installation am Markt

Das dezentrale Lüftungsgerät ist einfach und schnell zu installieren. Die Installation des Geräts im Raum nimmt nur wenige Stunden in Anspruch, und es ist sofort nach der Montage betriebsbereit. Die simple Montage bietet ein hohes Maß an flexibler Freiheit, da die tägliche Anwendung eines Raums nicht unterbrochen werden muss oder für längere Zeit gestört wird. Die Montagekosten können somit niedrig gehalten werden.

Airmaster hat es einfach gemacht, die Geräte zu warten.

Die Wartung des Geräts ist minimal. Alle Komponenten des Geräts sind von bester Qualität, und die allgemeine Wartung besteht in der Regel nur aus einem Filterwechsel, der 1-2 Mal pro Jahr erfolgen muss.

Ein Lüftungsgerät von Airmaster ist für eine lange Betriebsdauer gebaut und ist zudem ein System, das nur ein Minimum an Wartung erfordert, um diese lange Lebensdauer zu erreichen. Wie bei allen anderen mechanischen Elementen, empfehlen wir jedoch eine Wartung. Zum einen, um die Lebensdauer des Geräts zu verlängern, zum anderen, um ein optimales Raumklima und einen minimalen Energieverbrauch während der gesamten Lebensdauer beizubehalten.

Damit unsere Kunden viel Freude an unseren Lüftungsgeräten haben und sich über niedrige Betriebskosten sowie ein optimales Raumklima freuen können, bieten wir sowohl vor Ort als auch online eine Reihe von Leistungen an.

Bereit für einen frischen Wind

Wir von Airmaster sind durch und durch dezentral. Weil wir zweifelsfrei das beste Raumklima und somit die optimale Umgebung zum Wohlfühlen erschaffen können, wenn wir ein Gefühl für die einzelnen Räume und deren Nutzer haben - und weil wir den Ehrgeiz haben, uns stets zu verbessern.

Newsletter

Quicklinks